Ceesay: Aus in den Regional Finals

12.12.2017 - 16:11

Aus der Traum vom Finale um die Staatsmeisterschaft: Die High-School-Footballer der Aquinas Falcons um den Lübecker Quarterback Salieu Ceesay haben ihr Regional-Finale gegen Grace Brethren mit 8:24 (0:17) verloren. Für die "Falken" war es nach 14 Siegen in Serie die erste Niederlage in diesem Jahr.

Die High-School-Karriere von Ceesay ist damit nun offiziell beendet.  Der 19-Jährige hat allerdings bereits von drei Universitäten Football-Stipendien angeboten bekommen, in der vergangenen Woche besuchte er zudem Eastern Washington. Das Division-I-College hatte den jungen Quarterback eingeladen, sich den Campus anzuschauen. Salieus Weg in den USA ist also noch nicht zu Ende.

Zurück

test