Cougars II ungeschlagen in die Playoffs

03.09.2018 - 20:54

Erst eine ganz schwache erste Halbzeit, am Ende ein souveräner Sieg: Die Lübeck Cougars II haben am letzten regulären Spieltag der Landesliga-Saison mit 57:25 (23:19) bei den Eastfrisian Ducks in Aurich gewonnen. Damit hat sich das Team von Jamie Dale ungeschlagen für die Playoffs qualifiziert.

Für die Punkte sorgten Niklas Heinztenberg (24), Ilja Osiik (14), Jan Wulf, Claas Körner (beide 6), Peter Bibow (5) und Stephan Kohl (2). Quarterback Ole Wulf warf sechs Touchdownpässe bei einer Interception, in der Defense finf Willem Babendererde einen Pass des gegenerischen Quarterbacks ab.

Bis zur Halbzeit war es eine offene Partie, weil die lübsche Offense einfach nicht ins Spiel finden wollte und die Defense der "Berglöwen" zu viele Fehler machte. Nach der Pause bekamen die Cougars die Ducks besser in den Griff und feierten am Ende einen ungefährdeten siebten Saisonsieg.

Am 15. September (15 Uhr) haben die Cougars nun entweder die Celle Stallions oder die Hannover Grizzlies II am Buniamshof im Viertelfinale zu Gast. Entscheidend ist das Spiel von Celle am Freitag gegen Bremen. Und noch ein Plaoff-Platz ist zu vergeben: In der Cougars-Gruppe kämpfen Ostholstein und Heide noch um den zweiten Platz. Hier fällt die Entscheidung im direkten Aufeinandertreffen am Samstag.

Playoff-Picture: hier

Zurück

test