Eric Köhncke dominiert in den USA

10.10.2018 - 17:15

Eric Köhncke ist derzeit gefragt. Viele Zeitungsjournalisten wollten ein Interview mit dem 16-Jährigen, Kamerteams besuchten seine Trainingseinheiten, um ihn zu filmen. Seine Geschichte ist aber auch einfach zu schön: der U19-Spieler der Lübeck Cougars ist zurzeit Austauschschüler an der Sedgwick High School in Kansas - und hat bereits nach sechs Spielen einen Schulrekord für die meisten Tackles in einer Saison gebrochen.

Beim 42:7-Sieg gegen Meade gelangen dem Youngster aus Badendorf (Kreis Stormarn) am Freitag unglaubliche 22 Tackles in einem Spiel. Damit hat er jetzt bereits 88 auf seinem Konto. Der Schulrekord aus dem Jahr 2009 lag bei 81. "Die Zeit hier vergeht unglaublich schnell. Ich habe generell sehr wenig Möglichkeiten mich um etwas anderes zu kümmern, außer Football. Trotzdem kann ich mir keine besser Alternative vorstellen", sagt Köhncke über seine Zeit in den USA bisher.

Der 16-Jährige lebt bei seinen Gasteltern Paul und Kristi Eden, wo auch ein brasilianischen Austauschschüler wohnt. Auch der spielt natürlich Football. "Henrique Resende hilft mir nach der Schule mich noch für Workouts zu motivieren", erzählt Köhncke.

Die Sedgwick Cardinals haben jetzt noch zwei reguläre Saisonspiele vor der Brust, dann geht es in die Playoffs. 

Foto: Twitter Sport in Kansas

US-Artikel und Videos über Eric: CatchItKansas, Kansas.com.

Zurück

test