U16 bleibt weiter auf Erfolgsspur

07.05.2018 - 11:44

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die Cougar U16 hat in der B-Jugend-Regionalliga mit 32:0 (18:0) gegen den Nachwuchs der Kiel Baltic Hurricanes gewonnen. Die Punkte erzielten Noel Schröder (18), Malcom Orji ,  Karl Bruno Schröder (beide 6) und Jan Schulze (2).

Gleich im ersten Spielzug der Kieler gelang es Philip Schnell einen Fumble aufzunehmen, sein anschließender lauf wurde aber durch einen Schiedsrichter abgepfiffen. Hiernach wurde es ein zerfahrenes Spiel. Die Offense suchte nach ihrem Rhythmus, denn Pässe kamen nicht an und das Laufspiel wollte auch nicht richtig funktionieren.  Trotzdem gelang es in den ersten beiden Quartern Punkte aufs Scoreboard zu bringen, indem Quarterback Noel Schröder häufig selbst lief und somit die 18:0 Halbzeitführung herstellte.

Leider verletzte sich Schröder kurz vor der Pause bei einem tackle und wurde mit Verdacht einer herausgesprungenen Kniescheibe ins Krankenhaus gefahren. Jetzt mussten die Rookie-Quarterbacks Ben Lübberstedt und Nico Kollien in die Bresche springen. Dies taten sie gut.

„Wir müssen aber weiter dringend an unserem Passspiel arbeiten, das momentan leider noch nicht so funktioniert. Auch das Laufspiel ist verbesserungsfähig. Über die Defensive gibt es nichts zu sagen, außer das sie zwei überragende Spiele geliefert hat. Was aber für mich wichtig ist, ist die derzeitige Moral und der Teamspirit. Sorgen bereitet uns die Verletzung von Noel Schröder. Der Ausfall wäre nicht so einfach zu kompensieren“, so Head Coach Jörg Kollien.

Nächsten Heimspiel–Gegner sind am Samstag 12. Mai, die Hamburg ie Hamburg Rookie Devils.

Scorer
06:00 Run Noel Schröder
12:00 Run  Noel Schröder
18:00 Run Noel Schröder
24:00 Fumble Recovery Touchdown Karl Bruno Schröder
32:00  Interception Return Malcolm Orji (Jan Schulze Conversion)

Zurück

test