Cougars gewinnen Thriller in Solingen

05.05.2018 - 21:01

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die Lübeck Cougars haben auch ihr Auswärtsspiel bei den Solingen Paladins mit 22:18 (6:6) gewonnen. Eine Woche nach dem 18:0-Auftaktsieg gegen Paderborn präsentierte sich dabei vor allem die Defense erneut in Topform mit insgesamt drei eroberten Fumbles sowie einem Turnover on Downs. Für die Cougars-Punkte sorgten indes Julian Dohrendorf (8), Lennart Stolina, Jamie Dale (beide 6) sowie die Defense mit einem Safety.

Zwei verwandelte Field Goals von Dohrendorf brachten die "Berglöwen" Mitte des zweiten Viertels mit 6:0 in Führung. Mit dem anschließenden Kickoff-Return konnten die Hausherren den Spielstand aber ausgleichen. Das war insofern besonders ärgerlich, weil die bärenstarke Abwehrreihe der Cougars die Paladins-Offense soweit gut im Griff hatte. So ging es mit Gleichstand in die Pause.

Watkins auf Stolina zum Sieg

Nach der Pause sollte sich dann ein echter Thriller mit mehreren Führungswechseln entwickeln. Einen Touchdown der Paladins beantwortete die Cougars-Defense mit einem Safety, im anschließenden Drive brachte Jamie Dale sein Team mit 15:12 in Front. Die "Berglöwen" schafften es aber (noch) nicht, diesen knappen Vorsprung über die Zeit zu retten. Denn mit nur noch 2:26 Minuten auf der Uhr gingen die Paladins wieder in Führung. Aus der Traum vom perfekten Saisonstart? Nein, denn Taylor Watkins führte seinen Angriff geschickt über das Spielfeld und bediente 1.01 Minuten vor dem Ende seinen Receiver Lennart Stolina, der seinen ersten Touchdown in Cougars-Dress feiern konnte. Und weil auch der Zusatzkick von Dohrendorf saß, reichte den Gastgebern plötzlich nicht mal mehr ein Field Goal zum Ausgleich.

Allerdings kämpfte sich der Aufsteiger noch einmal bis an die 38-Yard-Line der Cougars heran. Ein Pass des Solinger Quarterbacks im allerletzten Versuch landete allerdings auf dem Boden. Der Rest war eine Party in rot-weiß. Für dei Cougars ist es das erste Mal seit 17 Jahren, dass sie wieder die beiden ersten Spiele zum Saisonstart gewinnen können. Am nächsten Samstag kommen nun die ebenfalls noch ungeschlagenen Düsseldof Panther (2-0) an den Buniamshof. Kickoff ist um 17.30 Uhr.

Scoreboard
00:03 Julian Dohrendorf Field Goal
00:06 Julian Dohrendorf Field Goal
06:06 RJ Long Kickoff Return Touchdown
12:06 Daniel Rennich
12:08 Donald Smith Safety
12:15 Jamie Dale Run (Kick Julian Dohrendorf)
18:15 RJ Long nach Pass von Danny Farley
18:22 Lennart Stolina nach Pass von Taylor Watkins (Kick Julian Dohrendorf)

Zurück

test