Derby am "Buni" vor der Sommerpause

19.06.2018 - 16:24

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars treffen am Sonnabend (16.30 Uhr) am heimischen Buniamshof auf die Elmshorn Fighting Pirates. Das Match gegen den Tabellenzweiten ist das letzte Match vor der Sommerpause.

Die Ausgangslage
Die Cougars liegen mit drei Siegen und vier Niederlagen auf Platz fünf, die Pirates sind mit fünf Siegen und zwei Niederlagen ärgster Verfolger von Spitzenreiter Düsseldorf. 

Der Gegner
Wer stoppt Running Back Khairi Dickson? Das war bereits im Hinspiel die Frage. Und sie ist es auch im Rückspiel. Der Ex-Cougar erzielte bereits 21 Touchdowns in sieben Spielen und ist damit (natürlich) bester Punktesammler der ganzen Liga. Dickson macht die Pirates zur besten Offense der Liga (45,7 Punkte pro Spiel). Schwachpunkt ist die Defense (32,9 zugelassene Punkte im Schnitt pro Spiel). Nur die Abwehr der Adler und der Dolphins ist löchriger.

Die Statistik
Das "Kleine Landesderby" gab es unter Wettkampfbedingungen erst fünf Mal. Drei Mal siegten die Cougars, zwei Mal Elmshorn. Im Hinspiel behielten die Pirates mit 62:28 klar die Oberhand.

Das sagt der Coach
Head Coach Mark Holtze: "Elmshorns Offense ist sehr potent. Die gilt es zu limitieren. Wir wollen unbedingt mit einem positiven Gefühl in die Pause gehen."

Rund ums Spiel
*Das Match wurde wegen des anschließenden WM-Spiels zwischen Deutschland und Schweden um eine Stunde auf 16.30 Uhr vorverlegt.
*Vor dem Spiel treten R'n'B-Sänger Jayem und Rapper George Yang auf
*In der Halbzeitpause veranstalten die Stadionsprecher Carsten Spengemann und Dennis Neumann eine Quarterback-Challenge mit attraktiven Gewinnen
*Die Stadiontore öffenen um 15.30 Uhr
*Tickets ab 6 Euro an der Abendkasse
*Wegen eines Open-Air-Gottesdienstes in den benachbarten Wallanlagen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Parkplätze an der Possehlstraße sind für die ankommende Reisebusse reserviert

Zurück

test