Trauer um Colin Harms

06.02.2019 - 08:00

Die Lübeck Cougars und der gesamte ASC Lübeck trauern um Colin Harms. Der 26-jährige ehemalige Wide Receiver der "Berglöwen" verstarb am Dienstag.

Harms durchlief das Jugendprogramm der Cougars von 2008 bis 2012. In den Jahren 2013, 2014 und 2017 spielte er für die Cougars in der GFL2 und erzielte in der Zeit 244 Punkte. In dieser Saison wollte Harms einen neuen Anlauf in der GFL bei den Kiel Baltic Hurricanes nehmen, mit denen er 2015 bereits den Europapokal gewann.

Die Cougars und der gesamte ASC Lübeck sind in diesen schmerzvollen Stunden in Gedanken bei der Familie. Wir haben einen tollen Sportler und eine außergewöhnliche Persönlichkeit verloren. Wir werden Colin niemals vergessen.

Die Trauerfeier findet am 13. Februar um 14 Uhr im Haus der Gezeiten in der Friedhofsallee statt. 

Zurück

test